28.03.2020

THW Heiligenhaus/Wülfrath auch am Wochenende im Corona-Einsatz

Seit nun 9 Tagen unterstützt das THW die Stadt Heiligenhaus bei der Kontrolle des Kontaktverbots in der Stadt. Die Einsatzkräfte des Technischen Hilfswerks kontrollieren unter anderem die Spiel- und Bolzplätze im Stadtgebiet und weisen auf die behördlichen Regelungen hin.

Spielgeräte werden abgesperrt. Foto: V. Münchow (THW)

Von 8 Uhr bis 22 Uhr sind die ehrenamtlichen Einsatzkräfte des THW unterwegs um die Stadt Heiligenhaus zu unterstützen. neben der Kontrolle der Spiel- und Bolzplätze im Stadtgebiet stehen auch die gut besuchten Ausflugsziele im Stadtgebiet auf der Kontrollliste. Das THW weist darauf hin, dass die Bürgerinnen und Bürger die Anweisungen der Stadt und der Bundesregierung ernst nehmen sollen und die Verbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen.

Auch die Absperrung von Spiel- und Freizeiteinrichtungen wird von den Kräften des THW unterstützt.


  • Spielgeräte werden abgesperrt. Foto: V. Münchow (THW)

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: