Fachgruppe Notversorgung und Notinstandsetzung

Die Fachgruppe Notversorgung und Notinstandsetzung ist Bestandteil des Technischen Zuges beim THW. Sie ist neben einer Grundausstattung, die weitgehend jener der Bergungsgruppe ähnelt, mit zusätzlichen Komponenten ausgerüstet.

Sie ist die Basis-Teileinheit für Notversorgung und Notinstandsetzung und seit dem 01.09.2019 im Rahmen der Neustrukturierung der Rahmenkonzeption des THW disloziert.

Aufgaben der Fachgruppe im Einzelnen: 

  • Arbeiten am Wasser (Boot)
  • Beleuchtung von Punkteinsatzstellen und Flächen / Strecken
  • Stromversorgung bis 50 kVA
  • Pumparbeiten bis zu 5.000 l/min
  • Transport von Gefahrgütern
  • Transport von Gütern
  • Transport von Personen (Wasser / Land)
  • Notunterbringung von Einsatzkräften
  • Notversorgung
  • technische Hilfeleistungen
  • mobile Kraftstoffversorgung von taktischen Einheiten 
  • Unterstützung der Fachgruppen


Gruppenführerin

Yasemin Esma Gündogdu

Kontakt