14.10.2021

THW: Grundausbildung erfolgreich absolviert

Heiligenhaus. Viele neue Gesichter im Ortsverband. Beim THW- Heiligenhaus/Wülfrath haben acht Helferinnen und Helfer ihre Grundausbildung erfolgreich bestanden.

Zehn  Anwärterinnen  und  Anwärter  hatten  sich  für  die  Grundausbildung  im  THW
gemeldet. Jetzt zum Abschluss des rund 9 monatigen Trainings in Theorie und Praxis
stand die Abschlussprüfung an. Dieses Jahr fand die Prüfung nicht zusammen mit den
anderen Ortsverbänden im Regionalbereich statt, sondern Coronabedingt im kleineren
Rahmen im THW in Heiligenhaus. 
Die  acht  erfolgreichen  Teilnehmer  meisterten  diese  Prüfung  mit  Bravour  und  der
Ortsbeauftragte Volker Münchow freut sich über die neuen THWler, „Ich bin froh, dass
wir acht neue Helferinnen und Helfer neu für unseren Ortsverband gewinnen konnten.
Damit wir unser Technischer Zug gut verstärkt.“
Begonnen  wurde  mit  dem  theoretischen  Teil  der  Prüfung,  in  der  das  Wissen  über
Organisation, Einsatzoptionen und fachlicher Qualifikation abgefragt  wurde, bevor es
zum  praktischen  Teil  der  Prüfung  ging.  Unter  Aufsicht  der  Fachausbilder  und
geschulter  Kameradinnen  und  Kameraden  aus  verschiedenen  Ortsverbänden  mussten
die Prüflinge zum Beispiel das Bewegen von Lasten, die Metall- und Holzbearbeitung
und  das  Pumpen  und  den  Hochwasserschutz  an  praktischen  Beispielen  vorführen.
Gerade  das  Thema  Hochwasserschutz  ist  ja  angesichts  der  aktuellen  Situation  in
Rheinland-Pfalz  und  Nordrhein-Westfalen  in  aller  Munde.  Für  das  THW  ist  diese
Einsatzoption schon immer ein zentrales Thema des Katastrophenschutzes.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: